FORUM > Allgemeine Diskussion

DS 23 Vollautomat

Autor Inhalt nach unten 
Lucas
30.05.2008 20:26
Hallo
Ich hätte die Möglichkeit eine DS 23 I.E. Vollautomatik zu kaufen, kenne mich aber mit diesem Modell nicht aus. Worauf muss ich dabei achten und was sollte ich wissen? Besten Dank für eure Meinungen. Lucas
Antworten | neues Thema | nach oben | nach unten
Lucas
01.06.2008 19:18
Das Einzige was ich im Internet gefunden habe ist folgendes:
Trois boîtes de vitesses sont disponibles au choix: hydrolique à quatre rapports, mécanique à cinq vitesses et automatique Borg-Warner à trois rapports. Monté en option depuis novembre 1971 sur la DS 21, cette dernière se révèlera à la fois gourmande et fragile (sa longévité ne dépasse guère les 100 000 kilomètres). Kann das jemand von Euch bestätigen?
Antworten | neues Thema | nach oben | nach unten
Mike
02.06.2008 12:37
Hallo Lucas

Ich habe eine 23IE B/W Klima. Ich finde den BorgWarner ganz toll zum fahren. Habe keine Probleme damit. Meine 23IE verkaufe ich, weil ich mich mehr den älteren DS zuwende (vor 1970).

Die ersten BorgWarner Automaten hatten ein Problem, irgendwas war mit dem Wandler nicht gut.
Damals wurden in der Schweiz alle Fahrzeuge im Auftrag von Citroen beim Automaten-Meier abgeändert.

Woher stammt die DS die dich interessiert?

Gruss Mike

Antworten | neues Thema | nach oben | nach unten
Lucas
08.06.2008 16:22
Hallo
Sorry dass ich nicht vorher geantwortet habe. Aber solange der Verkauf bez. der Kauf im Gange war, wollte ich nichts bekannt geben. Ich habe unterdessen den Wagen bei Zwahlen DS Restaurationen /Service & Reparaturen in Ennetbürgen gekauft.
Gruss
Lucas
Antworten | neues Thema | nach oben | nach unten
pat.bisch
10.06.2008 11:15
Salü Lucas

Gratulation zum Kauf !

Die Garage Zwahlen in Ennetbürgen kenne ich leider nicht - gibts eine Homepage oder Adresse - ich habe leider nichts gefunden - sind dort wirklich DS Spezialisten ?

MfG us em Toggenburg vom pat.bisch
Antworten | neues Thema | nach oben | nach unten
Lucas
14.06.2008 09:43
Hallo
Freunde haben mich vor ein paar Jahren darauf aufmerksam gemacht, dass da in Ennetbürgen ein paar alte Göttinnen vor einer Werkstatt (vis-à-vis Gabriel Transporte) stehen. Ich habe ihm meine DS 23 carbu zur Revision gebracht, die er zu meiner vollen Zufriedenheit ausgeführt hat. Mehr weiss ich nicht. Gruss
Lucas
Antworten | neues Thema | nach oben | nach unten
vvalo
19.08.2008 21:28
nun, ich kenne auch einige DS-sen mit BorgWarner - habe mir diese Variante auch mal überlegt - für einen Umbau.
Sei Dir einfach bewusst:
eine DS (23ie) mit BorgWarner Getriebe hat einen Verbrauch von eher über 15l/100km und ist in punkto Fahrleistungen (Beschleunigung etc.) mit einer ID20 carbu vergleichbar...

Das Getriebe wurde ja auch (in ähnlicher Form) in Jaguar (soweit ich weiss) eingebaut - der Unterschied ist aber, dass deren Motoren DEUTLICH mehr Drehmoment entwickeln...

andererseits ist sicher das Fahrverhalten - Motorvibrationen, die sich kaum auf das Differential übertragen - angenehmer, weil das Getriebe diese (und nicht nur Leistung...) wegschluckt!
Antworten | neues Thema | nach oben | nach unten